Körperklang Yoga & Ayurveda
Körperklang > Yoga > Yogalehrende > Verena

Yogalehrende verena

Stil

Oft dynamisch kraftvoll und manchmal auch ganz still schöpfen wir aus dem unermüdlichen Schatz an Kriyas und Meditationen des Kundalini.

verena Kurse

Kontakt

Über verena

Aufgewachsen im weißen Gi des Ju-Jutsu, studiert im Dobok des Taekwondo, landete ich mehr durch Zufall, als die Liebe mich nach Berlin zog, hier im Körperklang. Und plötzlich war Yoga gar nicht mehr langweilig und ganz schön herausfordernd bei meinen ersten Lehrer*innen Elisa und Martin. Bei Anja durfte ich die für mich bis heute spezielle Wirkung des Kundalini spüren lernen und als sich die Gelegenheit bot, begann ich selbst aus reiner Neugierde die Ausbildung.

Wie erhofft, öffnete diese mir eine Tür zu einer ganzen Lebenslehre. Während ich mich hauptberuflich wieder auf meinen ursprünglichen Pfad begab, begleitet mich diese Lehre seitdem - mal mehr, mal weniger, aber immer griffbereit.

Als ausgesprochen analytischer Kopfmensch genieße ich beim Yoga, durch Achtsamkeit und Hineinspüren mit mir selbst in Verbindung zu kommen. Sat Nam - ich bin. Ja wer eigentlich? Diese Kernidee, dass alles bereits in einem selbst angelegt ist und der Weg zu meinem innersten Selbst das Ziel ist, Schritt für Schritt - die finde ich sehr befreiend.

Am Kundalini fasziniert mich vieles - besonders aber die subtile Wirkung der Übungsreihen auf das Nervensystem und die Gemeinschaft, die alle Mitglieder*innen trägt.

Gerade in diesen Zeiten möchte ich euch einladen, gemeinsam eine Pause vom Alltag zu nehmen und Energie und Nervenstärke aufzubauen!

Hintergrund

Kundalini Yoga 3HO Kyla
Ausbildung Stufe 1

Aufgewachsen im weißen Gi des Ju-Jutsu, studiert im Dobok des Taekwondo, landete ich mehr durch Zufall, als die Liebe mich nach Berlin zog, hier im Körperklang. Und plötzlich war Yoga gar nicht mehr langweilig und ganz schön herausfordernd bei meinen ersten Lehrer*innen Elisa und Martin. Bei Anja durfte ich die für mich bis heute spezielle Wirkung des Kundalini spüren lernen und als sich die Gelegenheit bot, begann ich selbst aus reiner Neugierde die Ausbildung.

Wie erhofft, öffnete diese mir eine Tür zu einer ganzen Lebenslehre. Während ich mich hauptberuflich wieder auf meinen ursprünglichen Pfad begab, begleitet mich diese Lehre seitdem - mal mehr, mal weniger, aber immer griffbereit.

Als ausgesprochen analytischer Kopfmensch genieße ich beim Yoga, durch Achtsamkeit und Hineinspüren mit mir selbst in Verbindung zu kommen. Sat Nam - ich bin. Ja wer eigentlich? Diese Kernidee, dass alles bereits in einem selbst angelegt ist und der Weg zu meinem innersten Selbst das Ziel ist, Schritt für Schritt - die finde ich sehr befreiend.

Am Kundalini fasziniert mich vieles - besonders aber die subtile Wirkung der Übungsreihen auf das Nervensystem und die Gemeinschaft, die alle Mitglieder*innen trägt.

Gerade in diesen Zeiten möchte ich euch einladen, gemeinsam eine Pause vom Alltag zu nehmen und Energie und Nervenstärke aufzubauen!

Hintergrund

Kundalini Yoga 3HO Kyla
Ausbildung Stufe 1

Stil

Oft dynamisch kraftvoll und manchmal auch ganz still schöpfen wir aus dem unermüdlichen Schatz an Kriyas und Meditationen des Kundalini.

verena Kurse

verena kontaktieren